Lott Festival 2019

Raversbeuren, Deutschland

4 - 6 Aug 2017

7 Anhänger
624

Übersicht

Das LOTT-Festival entstand 1977 als eines der ersten Open-Air-Festivals im südwestdeutschen Raum. Es wird jährlich von der LOTT-Gesellschaft e.V. veranstaltet, ein offener Verein ohne die klassische Vereinsmeierei. DIE IDEE Ein Zusammenschluss von Jugendlichen aus demMosel-Hunsrück-Raum entwickelte die heute noch geltende Konzeption des LOTT-Festivals. Man wollte ein harmonisches, gemeinnütziges Festival - die damalige "kulturelle Wüste" in dieser Gegend sollte mit eigenen Vorstellungen von Musik und Kultur belebt werden. Die Veranstaltung sollte unabhängig sein und sich selbst finanzieren. Um die Organisation zu vereinfachen und eine rechtliche Grundlage zu schaffen, wurde ein Verein gegründet, der als Träger des Festivals und anderer kultureller Veranstaltungen auftritt, DIE ORGANISATION Das Festival kann nur mit Zustimmung der Gemeinde Raversbeuren, des örtlichen Jagdpächters und des Geländebesitzers stattfinden. Viele Ortsansässige unterstützen das Festival durch kostenlose Mithilfe und die Bereitstellung von Maschinen und Material. Alle Mitglieder der LOTT-Gesellschaft arbeiten grundsätzlich unentgeldlich und ermög-lichen so die Unterstützung anderer gemeinnütziger Organisationen und Einrichtungen durch Spenden erwirtschafteter Überschüsse. DIE SPENDEN Die eventuellen Erlöse aus dem LOTT-Festival werden jährlich an gemeinnützige Organisationen gespendet. Die ersten LOTT-Festivals waren reine Solidaritätsveranstaltungen, wobei denMusikern lediglich die Anfahrtskosten erstattet wurden. Durch die Größe des Festivals und die vielfältige Unterstützung ist es mittlerweile möglich, sowohl den Musikern Gagen zu zahlen,als auch weiterhin maximal zu spenden. So konnten jährlich etwa 10.000 DM verteilt werden.Spendenempfänger waren unter anderen Organisationen wie Amnesty International, Greenpeace, Robin Wood, Terre des Hommes, Kinderschutzbund, Kinderberg e.V., verschiedene Frauenprojekte und andere lokale gemeinnützige Träger. DIE HISTORIE 1977 (600 Besucher) - 1984 (10.000 Besucher) Beliebtestes Festival im Südwesten 1985 wird der Gemeinde Enkirch, nach einer Klagelokaler Jagdpächter, vom OLG Koblenz untersagt, das bisherige Gelände (Flustück "Lott") zur Verfügung zu stellen. Folge: Tod des großen LOTT-Festivals auf diesem Gelände. 1985 -1990 Resignation und Versuche das Festivalan anderer Stelle wieder aufleben zu lassen. 1991 Es ist soweit - ein neuer Platz ist gefunden. Das Festival findet in kleinerem Rahmen auf dem jetzigen Festivalgelände bei Ravers-beuren statt. 1992 -1999 Das Festival wächst wieder. Es macht wieder Spass! EINTRITT Das Festivalticket kostet 25,- Euro. Ein Einzelticket für Freitag ist nicht möglich, da wir nicht überprüfen können, ob ihr das Gelände wieder verlasst. Wer samstags kommt muss 20,- Euro zahlen. Sonntags ist der Eintritt kostenlos. Kinder unter 14 haben freien Eintritt. ZELTEN Zeltplätze befinden sich ausreichend auf dem Festivalgelände hinter den Ständen. PARKPLÄTZE Die Felder für die oberen Parkplätze waren in den letzten Jahren oft nicht erntereif. Deshalb haben wir alle Parkplätze auf die Wiesen unterhalb des Festivalgeländes verlegt. Diese Wiesen sind immer rechtzeitig abgeerntet. Bitte plant einen Fußweg zu den Zeltplätzen im Gelände ein.

4 - 6 Aug 2017
Land
Deutschland
Ort
Raversbeuren
Kategorie
Rock
Besucher
0-10,000

Bearbeiten dieses Festival
Eine Ausgabe hinzufügen

Vorherige Ausgaben

1. Tickets

Bleiben Sie dran

Weitere Informationen

Website
www.lott-festival.de
Weitere Informationen
Lott Festival Wikipedia

Lott Festival added a new photo.

2013-07-31 20:04:27

Lott Festival added a new photo.

2013-07-31 20:03:58

Lott Festival added a new photo.

2012-08-06 16:34:26

Lott Festival shared an event.

2012-08-02 20:57:23

Lott Festival created an event.

2012-08-02 20:55:18

Lott Festival

2012-08-02 15:34:16
Lott Festival

2012-08-02 08:20:45
Wer erinnert sich noch an Babylon Circus

Lott Festival updated their cover photo.

2012-08-02 00:25:05

Lott Festival added a new photo.

2012-08-01 19:15:30